Was ist zwischentöne?

Das globalisierte Klassenzimmer ist der Normalfall. Ob in Duisburg, München oder Rostock – immer mehr Schülerinnen und Schüler haben einen Migrationshintergrund. Im Unterricht bieten sich damit neue Möglichkeiten, die Herausforderungen einer globalisierten Welt und einer zunehmend pluralistischen Gesellschaft aufzugreifen. Die Vielfalt der Biographien und die Pluralisierung der Lebenswelten bieten die Chance, Schülerinnen und Schüler zu einem konstruktiven Umgang mit gesellschaftlichen Unterschieden anzuregen.  Erfahren Sie mehr!

Aktuell

20.08.2014 Online-Publikation auf Edumeres.net erschienen

"Diversität als Normalfall. Das Projekt Zwischentöne – Materialien für das globalisierte...

Weiterlesen | zum Archiv ->